01.03.2021 / Medienmitteilungen / Werte /

Wahlpodium Heiden digital für alle

Nach dem Rücktritt von Kantonsrat Alex Rohner sowie den Mitgliedern des Gemeinderates Susann Metzger und Martin Engler stehen in Heiden spannende Ersatzwahlen an. Die Mitte Vorderland AR ist mit Kantonsrat Werner Rüegg und Gemeinderätin Silvia Büchel gut vertreten und stellt keine Kandidatur. Sie kann damit den Stimmbürgerinnen und Stimmbürger bei der Auswahl gute Dienste leisten. Dies geschieht mit der Durchführung einer coronakonformen «Podiumsveranstaltung» in digitaler Form ohne physische Präsenz in einem Saal. Die bisher bekannten Kandidatin und Kandidaten Silvan Graf (SP) und Sven Gerig (SVP) (Ergänzung: sowie Peter Niedermayer (parteilos)) für den Kantonsrat sowie Corina Nef (LG Bissau), Urs Weber (SP) und Stefan Züst (LG Bissau) haben zugesagt, daran teilzunehmen. Das Podium findet am Mittwoch, 24. März 2021, 19.30 bis ca. 21.00 Uhr statt. Es kann jedermann und jedefrau bequem von zuhause aus der guten Stube zuschauen und zuhören. Der Zugang erfolgt über folgenden Link: https://us02web.zoom.us/j/86923746776?pwd=ZkRhYmlaUlE5WlJqU0FKd0JvblNSdz09. Die Moderation des Anlasses übernimmt Kantonsrat Werner Rüegg. Nach den persönlichen Vorstellungen der Kandidierenden werden diese von Norbert Näf, ehem. Gemeindepräsident und Kantonsrat, befragt. Dabei kommen persönliche, aber vor allem aktuelle Fragen aus der Gemeinde, dem Vorderland und dem Kanton zur Sprache. Über eine Chatfunktion schriftlich oder die Zoom-Einstellung live können auch Fragen der Zusehenden und Zuhörenden an die Kandidierenden gestellt werden. Die Mitte Vorderland AR (in Gründung) freut sich auf eine grosse Zahl von Zuschauenden und Zuhörenden am Podium.

Einladung Wahlpodium

Kontakt