03.01.2021 / Medienmitteilungen / Werte /

Gründung der «Die Mitte Mittelland AR»

Am Abend vom 21. Januar 2021 wird im Appenzeller Mittelland eine Die Mitte-Partei gegründet. Die Vorbereitungen dafür werden von den zukünftigen Vorstandsmitgliedern Rahel Indermaur, Raphael Brauchli, Parteisekretär Florian Indermaur und der designierten Parteipräsidentin Romina Cvetanovic getroffen. Die Gründungsversammlung wird aufgrund der geltenden Bestimmungen im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Situation in kleinem Rahmen durchgeführt. Alle Mitglieder und Interessierten sind herzlich eingeladen, die Versammlung online zu verfolgen (siehe unten).

Die Mitte Mittelland AR möchte das Potential der Region fördern und sich für die Bedürfnisse der Einwohnerinnen und Einwohner einsetzen. Das vergangene Jahr war prägend und zeigte, weshalb es wichtig ist, das Gesundheitswesen zu optimieren, die Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben zu fördern und die Infrastruktur des Mittellandes zu stärken, um das Mittelland auch als Wohnort noch attraktiver zu gestalten. Wir sollten dabei auch nicht vergessen, unsere Natur mit Nachhaltigkeit zum Wohle unseres Lebensraumes zu schützen. Nur wer sich aktiv in die Politik einbringt, kann auch mitgestalten. Wir sind überzeugt, dass eine Politik der Mitte essenziell ist, um tragfähige und gute Lösungen zu finden.

Bereits jetzt können sich Personen melden, welche Interesse daran haben, sich mit dem Vorstand für ein florierendes Mittelland und eine aktive Politik der Mitte einzusetzen.

Gründungsversammlung Die Mitte Mittelland AR

Die Vorbereitungsgruppe freut sich, Sie am 21. Januar 2021 digital zu begrüssen und steht für Fragen bereits jetzt gerne zur Verfügung.

Kontakt