10.01.2020 / Neuigkeiten / Werte /

Neujahrsbegrüssung 2020 der CVP Appenzell Ausserrhoden mit Besichtigung der Dreischiibe Herisau

Am 10.01.2020 fand in Herisau die traditionelle Neujahrsbegrüssung der CVP Appenzell Ausserrhoden und Herisau statt. Die diesjährige Begrüssung fand im Rahmen einer Besichtigung der Dreischiibe Herisau statt.

Der Leiter Produktion, Oliver Stalder, führte die Anwesenden durch die Räumlichkeiten am Standort Herisau und gewährte dabei einen spannenden Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche. Die Dreischiibe ist ein soziales Unternehmen, das mit Arbeits-, Ausbildungsplätzen und Tagesstrukturangeboten neue Perspektiven schafft für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung, unterstützt durch ein spezialisiertes Fachteam. In 11 gewerblich ausgerichteten Bereichen an Standorten in Herisau, St. Gallen und Flawil werden marktgerechte Produktions- und Dienstleistungen für Kunden erbracht. Das Tageszentrum in St. Gallen mit seinem vielfältigen Angebot ermöglicht einen geregelten Tagesablauf und soziale Integration.

Eine wichtige Institution für die betroffenen Menschen, aber auch für die Gesellschaft!

 

Die Präsidentin der CVP Herisau, Raphaela Rütsche, fasste das vergangene Jahr in Ihrer anschliessenden Ansprache mit kurzen Worten zusammen und sprach im Ausblick die anstehenden Veränderungen innerhalb der CVP Appenzell Ausserrhoden an. Auch die neuen Mitglieder wurden herzlich in der CVP-Familie willkommen geheissen. Im Anschluss wurde in gemütlicher Runde auf das neue Jahr angestossen.

Kontakt